x

Online buchen und profitieren

 

+49 2643 9310 info@hotelzur-post.de

Rhein und Mosel

Eifel und Mittelrheintal

Eifel und Mittelrheintal. Traumhaft schöne Natur und abwechsungsreiche Landschaften.

 

 

Vulkanmaar in der Eifel
Maar in der Vulkaneifel

Die Eifel,

ein kleines Stückchen unberührter Natur.

Besuchen Sie den Nationalpark Eifel. Erleben Sie dort zum Beispiel Ende März/Anfang April die Narzissenblüte. Oder staunen Sieim Besucherzentrüm unter anderem über verschiedene Tiere mit Ihren typischen Geräuchen. Ebenfalls finden regelmäßige und geführte Wanderungen im Nationalpark Eifel statt.

Natürlich denkt man bei dem Wort „Eifel“ auch an den Nürburgring. Dieser hat einiges zu bieten. Auf der einen Seite die bekannte Grand Prix Strecke. Auf der anderen Siete die berühmt, berüchtigte „grüne Hölle“. Und was wäre eine Rennstrecke ohne ein Fahrsicherheitszentrum? Sie können sich auf den „Ring“ austoben. Egal ob Sie selber die Rennstrecke bezwingen oder anderen dabei zu sehen. Fazinierend.

Vergessen werden dürfen auf keinen Fall die Dauner Maare. Enstanden vor Jahrtausenden durch mächtige Naturgewalten. Heute gefüllt mit glasklarem Wasser in dem sich die Sonne
wiederspiegelt. Atemberaubend!!!

 

Das Mittelrheintal

hat neben seiner romantischen Burgen und Schlösser noch einiges mehr zu bieten.
 
Aber zuerst widmen wir uns nal den Burgen und Schlössern. Da haben wir die Marxburg mit ihrem Folterkeller. Dieser ist hoch über Braubach zu besichtigen. Kurz hinter Koblenz finden Sie das wunderschöne Schloss Stolzenfels. Zu Fuss müssen Sie die Serpentien hinauf gehen. Lohnt sich aber! Denn unterwegs kommen Sie einer Felsgrotte mit Wasserfall vorbei. Und auch ein selterner Anblick ist eine unterwegs auf einem Felsensporn gelegene katholische Pfarrkirche. Und dann kommt der Anblick des Schlosses. Ein Traum. Nehme Sie an Führungen teil, denn auch innerhalb des Schlosses gibt es viel zu bestaunen.
Nun bestaunen wir Städte, wie zum Beispiel Koblenz mit der Festung Ehrenbreitstein. Oder Rüdesheim am Rhein. dort ist nicht nur die bekannte „Drosselgasse“, sondern auch die Statue „Germania“. Auf jeden Fall ist Königswinter und der weit bekannten Drachenfels lohnenswert für einen schönen Ausflug.
 
Abschließend bleibt nur zu sagen: Wanderer, Radfahrer und Biker kommen in der Eifel und Mittelrheintal voll auf Ihre Kosten. Von Altenahr aus, können Sie alle unsere Vorschläge gut erreichen. Daher planen Sie Ihre Auszeit und schauen gleich einmal nach, ob wir an Ihrem Wunschtermin noch Zimmer zur Verfügung haben.
 
 
Seilbahn Koblenz mit Deutschem Eck
Deutsches Eck in Koblenz

gutschein
Gutschein

galerien
Galerien

bewertungen
Bewertungen